07244 - 55 83 665 info@rauchmelder-koch.de

Warum Rauchmelder

Rund 35 Menschen verunglücken monatlich durch Brände, meistens in der eigenen Wohnung. Die Mehrheit stirbt an Rauchvergiftung- nachts im Schlaf.

Brände und die permanente Gefahr, dass einen ein Feuer selbst treffen könnte, sind meistens aus dem Bewusstsein verdrängt. Wie wichtig die flächendeckende Ausrüstung aller Wohnungen mit Rauchmeldern ist, haben inzwischen auch viele Bundesländer erkannt. In den meisten Ländern sind Rauchmelder im privaten Wohnbereich inzwischen Vorschrift bei Neu- und Umbauten.

In der Regel müssen Bestandsgebäude im Laufe einer bestimmten Frist nachgerüstet werden.Damit entsprechen diese Länder bereits seit langem bestehenden Forderungen von Landesfeuerwehrverbänden, der Arbeitsgemeinschaft der Berufsfeuerwehren sowie des Deutschen Feuerwehrverbands, die Installation von Rauchwarnmeldern als gesetzliche Regelung in die Landesbauordnung aufzunehmen.

Sehen Sie hier, in welchen Bundesländern Rauchmelder vorgeschrieben sind und wer bis wann nachrüsten muss.